Kurzmitteilungen

Geschäft „Zentrumsentwicklung Wolfhausen“ auf Herbst-Gemeindeversammlung verschoben
Aus der öffentlichen Orientierungsveranstaltung zum Projekt „Zentrumsentwicklung Wolfhausen“ haben sich verschiedene Fragen ergeben, die einer genaueren Prüfung bedürfen. Eine Vorlage des Geschäftes an die Gemeindeversammlung vom 7. Juni 2017 ist aus zeitlichen Gründen nicht möglich. Die Behandlung soll deshalb an der Gemeindeversammlung vom 6. September 2017 erfolgen.
 

Einbürgerungen
Vorbehältlich der Erteilung des Kantonsbürgerrechts und der eidgenössischen Einbürgerungs­bewilligung wird ins Bürgerrecht der Gemeinde Bubikon aufgenommen:
Somma Kristina, italienische Staatsangehörige, wohnhaft Sunnentalstrasse 20, Wolfhausen.

Weiter wurde folgende Schweizerin in Bubikon eingebürgert:
Bücheler Suzanne, Kapfweg 5, Bubikon.
 

Personelle Veränderungen in der Gemeindeverwaltung
Auf Mitte 2017 verlassen drei Mitarbeitende die Gemeindeverwaltung Bubikon:

Ursula Marty, Teilzeit-Fachmitarbeiterin bei der Abteilung Steuern, ist seit 1993 bei der Gemeinde beschäftigt, anfänglich als Aushilfe im Umfang von einem Tag bei der Einwohner­kontrolle, später mit einem 50 % Pensum als stellvertretende Leiterin der Einwohnerkontrolle und seit 2006 als Fachmitarbeiterin in der Abteilung Steuern. Nun hat sich Frau Marty entschieden, auf Ende Juni 2017 in den vorzeitigen Ruhestand zu treten. Gemeinderat und Verwaltung danken ihr ganz herzlich für ihre in dieser langen Zeit geleistete Arbeit und ihre Kollegialität, aber auch für ihre heute nicht mehr selbstverständliche Treue zum Betrieb. In den neuen Lebensabschnitt begleiten sie die besten Wünsche.

Ebenfalls auf Ende Juni 2017 verlässt Irene Zangger, Teilzeit-Fachmitarbeiterin Soziales, nach viereinhalb Jahren die Abteilung Soziales, um sich beruflich neu zu orientieren. Auch ihr dankt der Gemeinderat für ihren Einsatz und ihre Arbeit in einem nicht immer einfachen Umfeld, verbunden mit den besten Wünschen für die berufliche und private Zukunft.

Ein zweiter Abgang bei der Abteilung Soziales betrifft Sozialarbeiter Markus Weber. Er hat sich nach etwas mehr als einem Jahr Tätigkeit bei der Gemeinde Bubikon entschieden, Ende Juni 2017 vorzeitig in den Ruhestand zu treten. Der Gemeinderat dankt ihm für seine Arbeit und wünscht ihm im neuen Lebensabschnitt alles Gute.

Die frei werdende Stelle in der Abteilung Steuern wurde bereits zur Neubesetzung ausgeschrieben.
Vor einer Ausschreibung der Vakanzen in der Sozialabteilung werden die Ausrichtung und die interne Organisation der Abteilung überprüft. Bis zur Neubesetzung der Stellen kommen deshalb temporäre Mitarbeiter zum Einsatz.
 

Geschwindigkeitskontrollen durch die Kantonspolizei
Vom Ergebnis folgender Geschwindigkeitskontrolle durch die Kantonspolizei Zürich wird Kenntnis genommen:
21. März 2017, 10.13 – 22. März 2017, 13.52 Uhr, in Wolfhausen, Landstrasse, beide Fahrtrichtungen (12‘451 kontrol­lierte Fahrzeuge, 68 Übertretungen, Höchstgeschwindigkeit 69 km/h bei Generell 50 km/h).